Spiel, Satz und Sieg - für dich und die Umwelt

Der neue  Triniti-Ball

Der neue Triniti-Ball

Mit einem Satz für die Umwelt punkten - mit dem neuen Triniti-Ball

Täglich werden Tonnen an Plastik produziert. 86 Millionen (!) Tonnen haben bisher ihren Weg ins Meer gefunden, wodurch jährlich etwa 1,5 Millionen Tiere sterben, die das Plastik für Nahrung halten oder sich darin verfangen. Und das ist nur eine von vielen negativen Folgen unseres enormen Plastikkonsums. Die Recyclingrate ist dahingegen sehr niedrig, im Schnitt werden nur 15 Prozent des produzierten Plastiks auch wieder recycelt. Es wird Zeit, mehr auf unsere Umwelt zu achten!

Mit einer Kombination aus innovativer Balltechnologie und einzigartiger, nachhaltiger Verpackung läutet der Triniti eine neue Ära für leistungsstarke Tennisbälle ein. Triniti ist der erste nachhaltige Tennisball, der nicht nur den Leistungsanforderungen von Tennispielern auf der ganzen Welt gerecht wird, sondern dank seines innovativen Designs ein Meilenstein im Kampf gegen die Umweltverschmutzung darstellt. Die Triniti-Dose, ein einzigartiger, achteckiger Papierbehälter, ist nach Gebrauch vollständig recycelbar.

Sollten Tennisbälle nicht vakuumverpackt sein?
Die Antwort lautet Nein - Der Ballkern besteht aus einem einzigartigen Plastomermaterial, das die Leistungsbeständigkeit des Balles eindrucksvoll verbessert, sodass dieser vier Mal länger haltbar ist, als ein Standardkern. Der STR Filz ist 50% flexibler als herkömmlicher Filz, was für einen erhöhten Kerndruck sowie für längere Verweilzeiten sorgt und damit für ein höheres Maß an Kontrolle, Gefühl und Sprungkraft.

Lass uns gemeinsam etwas Gutes für die Umwelt tun!
Viel Spaß beim Testen, dein Wilson-Team.